Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Prinzessin Madeleine: Deshalb war sie wieder ohne Chris auf der Preisverleihung

GALA.de-Logo GALA.de 15.06.2018 jkr
Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Prinzessin Madeleine © Dana Press Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Prinzessin Madeleine

Wie jedes Jahr nahm Schwedens Königsfamilie an der Verleihung des "Polar Music Prize" teil - nur Prinzessin Madeleines Ehemann Chris O'Neill fehlte mal wieder

Der "Polar Music Prize" ist ein Termin, den sich die Royals jedes Jahr fest vormerken. König Carl Gustaf, 72, hat an diesem Abend die Aufgabe, den prestigeträchigen Musikpreis zu überreichen. Auch seine Ehefrau Königin Silvia, 74, und seine Kinder Prinzessin Victoria, 40, Prinz Carl Philip, 39, und Prinzessin Madeleine, 36, sind in der Regel dabei. Victoria und Carl Philip kamen in Begleitung ihrer Ehepartner Prinz Daniel, 44, und Prinzessin Sofia, 44. Nur Madeleine kam mal wieder alleine: Schwiegersohn Chris O'Neill, 43, fehlte bei dem wichtigen Termin. 

Chris O'Neill hatte andere Verpflichtungen

'"Aufgrund anderer Verpflichtungen kann Herr Christopher O'Neill in diesem Jahr nicht an der Polarpreisverleihung teilnehmen", lautete die Auskunft des Hofes gegenüber der schwedischen Boulevardzeitung "Expressen". Chris begleitete Madeleine bislang nur ein Mal, 2014, zu der Veranstaltung.

Keine Ausnahme: Chris hatte sich 2013 bei der Hochzeit mit der schwedischen Königstochter bewusst dafür entschieden, keinen Titel zu tragen und sich nicht in den Dienst der Krone zu stellen, sondern seine eigene Karriere weiter zu verfolgen. Royale Termine nimmt der 43-Jährige daher nur selten wahr. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Bill Cosby feuert sein gesamtes Anwaltsteam

Er kommt nur zu besonderen Terminen

Am Freitag, 8. Juni, hatten Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill mit ihren Familien in der Schlosskirche von Schloss Drottningholm die Taufe ihrer dritten Tochter Prinzessin Adrienne gefeiert. Bei der Familienfeier war die königliche Familie ebenfalls mit einer Ausnahme vollständig anwesend. Prinzessin Estelle war krank und blieb dem Gottesdienst fern. Eine Woche später steht schon das nächste Familienfest im Hause Bernadotte-O'Neill an: Prinz Nicolas feiert am Freitag, 15. Juni, seinen dritten Geburtstag. 

Erfahren Sie mehr:

Prinzessin Madeleine + Christopher O'Neill : Eine New Yorker Lovestory

Prinzessin Adrienne: Die heimlichen Stars ihrer Taufe

Taufe von Prinzessin Adrienne: Ein ganz besonderer Tag für Madeleines süße Tochter

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Gala

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon