Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gluthitze kommt: Heißester Juni in der Geschichte wird 40-Grad-Marke knacken

Heiße Saharaluft ist auf dem Weg nach Deutschland. Bis zum Mittwoch steigen die Werte auf bis zu 40 Grad oder mehr. Das wird der heißeste Junitag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Die heiße Luft erreicht zuerst den Westen, wo am Montag die Werte auf über 30 Grad steigen. Im Ruhrgebiet wird es 33 Grad heiß. Gleichzeitig kommt mit der Wüstenluft auch eine ganze Menge Saharastaub an, die den Himmel im Westen sogar gelb färben kann. Abends beschert uns der Wüstenstaub ein schönes Abendrot.
image beaconimage beaconimage beacon