Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

So will sie Harry und Meghan im Auge behalten

Die Queen hat einen Ex-Palastmitarbeiter angeheuert, um Meghan Markle und ihren Enkel Prinz Harry auch weiter im Blick zu haben. Das behauptet eine Quelle gegenüber "The Express". Sie soll ihren ehemaligen Privatsekretär Sir Christopher Geidt reaktiviert haben. Geidt soll Meghan und Harry im Blick behalten. "Ihre Majestät schätzt Lord Geidts weisen Rat", verriet der Insider. Und weiter: "Er wird quasi die Augen und Ohren der Queen sein."BS Prinz Harry + Meghan Markle
image beaconimage beaconimage beacon