Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

BVB erwartet Fehlbetrag in Höhe von 45 Millionen

Borussia Dortmund bekommt die Coronakrise finanziell deutlich zu spüren. Der Vizemeister erwartet für das Geschäftsjahr 2019/20 einen massiven Fehlbetrag in Höhe von 45 Millionen Euro. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Ad-hoc-Mitteilung hervor.
image beaconimage beaconimage beacon