Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das erste BMW 2er Gran Coupé - Dynamisch gestreckte Silhouette mit exklusiven Details

BMW transferiert sein erfolgreiches Gran Coupé-Konzept aus der BMW 6er, BMW 4er und BMW 8er Reihe erstmals in die Premium-Kompaktklasse. Das neue BMW 2er Gran Coupé knüpft nahtlos an den eleganten Premium- Auftritt der größeren Modelle an und leistet sich zudem exklusive Details wie konturierte Nierenstäbe mit einer markanten Vertiefung, die Mesh-Niere des Topmodells BMW M235i xDrive und vor allem das ganz neue Design der weit nach innen hineinragenden Heckleuchten. Sie formen ein schwarzes hochglänzendes Band, das sich bis zum mittig platzierten BMW Logo fortsetzt und dieses umschließt. Die so verbundenen Leuchten setzen ein horizontales Statement und betonen die Breite der Heckpartie. Das besondere Merkmal des BMW 2er Gran Coupé ist seine langgestreckte, dynamische Silhouette. Diese zitiert ebenso klassische Coupé-Gene wie die rahmenlosen Seitenscheiben an den vier Türen. Das BMW 2er Gran Coupé ist bei einer Länge von 4.526 Millimetern und 1.800 Millimetern Breite nur 1.420 Millimeter hoch. Das BMW 2er Gran Coupé steht sportlich flach und breit auf der Straße. Der selbstbewusste Auftritt beginnt bereits bei der dynamischen Frontpartie mit klassischen BMW Ikonen in neuer Ausprägung. Die leicht angewinkelten Scheinwerfer mit dem markanten BMW Vieraugengesicht betonen die charakteristische BMW Niere. Diese ist wie bei den BMW Coupés höherer Modellreihen als großes, verbundenes Element ausgeführt und zudem seitlich weiter ausgestellt. Die Nierenstäbe sind exklusiv beim viertürigen Coupé der Premium-Kompaktklasse konturiert gestaltet, eine markante vertikale Vertiefung in den Stäben sorgt für eine dreidimensionale Wirkung, wenn die Nierenstäbe in Aluminium satiniert ausgeführt sind.

Mehr von glomex

Mehr von glomex

Top Videos

image beaconimage beaconimage beacon