Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Das neue BMW 8er Gran Coupé in Faro, Portugal

Mit einer dritten Modellvariante für die neue BMW 8er Reihe setzt der Premium-Automobilhersteller BMW seine Produktoffensive im Luxus-Segment fort. Das neue BMW 8er Gran Coupé verbindet herausragende Performance-Eigenschaften mit dem extravaganten Design und dem erweiterten Raumkomfort eines viertürigen Luxus-Sportwagens. Der gegenüber dem BMW 8er Coupé um 201 Millimeter verlängerte Radstand optimiert den Fahrkomfort und kommt darüber hinaus vollständig dem Platzangebot im Fond zugute. Dort können zwei Mitreisende ein unverfälschtes Sportwagen-Ambiente genießen. Zusätzlich steht im Fond ein dritter, auf kurzen Strecken nutzbarer Sitzplatz zur Verfügung. Der viertürige Sportwagen wurde unmittelbar vom neuen BMW 8er Coupé abgeleitet. Neben den individuellen Proportionen weist das Exterieurdesign des neuen BMW 8er Gran Coupé eine eigenständige Gestaltung der Seitenpartie und des Hecks auf. Zum luxuriösen Ambiente im Innenraum trägt auch die umfangreiche Serienausstattung bei, zu der unter anderem die Lederausstattung Vernasca, eine Armaturentafel sowie Türbrüstungen in der Lederausführung Walknappa und das Ambiente Licht sowie das BMW Live Cockpit Professional gehören. Exklusiv für den Viertürer der neuen BMW 8er Reihe werden optional ein besonders großflächiges Panorama-Glasdach, eine 4-Zonen-Klimaautomatik sowie elektrisch betriebene Sonnenschutzrollos für die hinteren Seitenfenster und das Heckfenster angeboten. Die drei zur Markteinführung im September 2019 verfügbaren Motoren decken ein Leistungsspektrum zwischen 235 kW/320 PS und 390 kW/530 PS ab und werden mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe und dem Allradantrieb BMW xDrive kombiniert. Außerdem wird das BMW 840i Gran Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,5 – 7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 170 – 168 g/km) mit Hinterradantrieb angeboten.
image beaconimage beaconimage beacon