Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die „Grüne Hölle“ ist sein Paradies - Der neue MINI John Cooper Works GP

Faszination und Ehrfurcht schwingen mit, wenn Rennfahrer über die „Grüne Hölle“ sprechen. Die Nordschleife des Nürburgrings gilt als besonders anspruchsvoller Kurs. Spektakuläre Kurven, Steigungen und Gefälle sind in die bewaldete Landschaft der Eifel eingebettet, was den dreimaligen Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart einst dazu bewog, der Strecke ihren bis heute gern zitierten Beinamen zu geben. Für die Entwicklungs- und Testingenieure von MINI ist die Nordschleife der ultimative Gradmesser für die Performance jedes neuen Modells der britischen Premium-Marke. Besonders intensiv widmeten sie sich der fahrdynamischen Erprobung beim neuen MINI John Cooper Works GP. Runde um Runde feilten sie an der Abstimmung von Antrieb, Fahrwerk und Aerodynamik-Eigenschaften, bis endgültig feststand: Mit dem neuen MINI John Cooper Works GP wird die legendäre „Grüne Hölle“ zum Paradies für jeden Rennsport-Fan.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon