Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ein floriendes Geschäft: Sportschulen in Dubai

Für Dubai ist Sport ein Wirtschaftsfaktor: rund 600 Mio. Euro kommen durch den Sport zusammen. So ist es keine Überraschung, dass Sportschulen der Stadt ein gutes Geschäft sind, die Expertencoaching, die Förderung eines gesunden Lebensstils und die Förderung junger Talente anbieten, damit diese ihre sportlichen Träume verwirklichen. Sportschulen in Dubai: Extreme hohe Standards Der ehemalige Arsenal-Profifussballer Ian Selley ist Cheftrainer der Arsenal-Fußballschule Dubai: "Fußball ist ein Mannschaftssport. Die Standards hier sind extrem hoch. Es geht nicht nur ums Gewinnen, sondern es ist auch wichtig, dass Kinder am Unterricht teilnehmen, hart arbeiten und sich entwickeln." Die Schule öffnete 2009 ihre Türen. Seitdem haben sie über 10.000 Spieler besucht. "Wir haben wirklich eine bunte Mischung hier an der Schule, was das Können angeht. Wir haben einige Jungs, die Fußball einfach mögen, aber auch eine Elite. Wir als Trainer wollen immer alle Spieler weiterentwickeln, damit es hoffentlich irgendeiner in ein Topteam schafft" , so Selley. "Es macht wirklich Spaß. Ich kann trainieren, muss hart arbeiten, aber ich werde besser und das macht Spaß" , sagt einer der Schüler, ein anderer findet: "Die Trainer sagen, dass du Zuhause trainieren musst, um das beste aus dir herauszuholen." Sportschulen für die breitere Öffentlichkeit gemacht Neben der Vermittlung eines professionellen Lehrplans bietet die Schule auch etwas für alle: "Unsere Schule ist auch für die breitere Öffentlichkeit gemacht. Es gibt eine elitäre Seite der Schule, aber es ist auch wichtig, verschiedene Nationalitäten zusammenzubringen." Unten im Jumeirah Al Naseem Hotel und Strand führt die Mike Phillips Rugby Academy ein besonderes Training durch. Mike Phillips, ein ehemaliger Rugby-Nationalspieler aus Wales, gründete seine Schule, nachdem er sich professionell aus dem Sport zurückgezogen hatte: "Seit ich mich vom aktiven Spielen zurückgezogen habe, ist es großartig, wieder daran beteiligt zu sein und Jugendlichen zu unterstützen, durchzukommen - die Werte des Spiels zu lernen, die toll und wichtig sind. Es geht um Disziplin und Respekt und all diegroßartigen Werte, die das Rugby vermittelt." 700 Sportschulen in Dubai Es gibt über 700 Sportschulen in Dubai - ein umkämpfter Markt. "Es ist wirklich aufregend. Man muss alles geben, damit es für einen funktioniert. Man muss gute Rugby-Sessions machen und sicherstellen, dass die Kinder was lernen, aber dabei nicht den Spaß verlieren" , so Phillips. Für ihn ist es wichtig, in einer von Social Media und Technologie dominierten Gesellschaft, einfach mal abzuschalten: "Man sieht inzwischen viele Kinder auf ihren iPads spielen - das ist ein bisschen nervig. Aus meiner Sicht ist es wirklich wichtig, dass Kinder nach draußen gehen und Spaß haben. Ich will, dass Kinder draußen sind und Sport treiben." Es wird ihn ermutigen, wenn er im Sommer mit seiner Schule in Großbritannien unterwegs ist. In der internationalen "Cricket Council Academy" (I.C.C.A.) in der Motor City Dubai trainiert der Nachwuchs Seite an Seite mit der Nationalmannschaft der Vereinten Arabischen Emirate (VAE). Junge Krickettalente trainieren Seite an Seite mit Nationalmannschaft der VAE Kricketspieler Rameez Shahzad aus den VAE erklärt: "Unsere Anlagen sind wahrscheinlich die besten der Welt, das hat uns sehr geholfen. Wir haben ein gutes Programm etabliert, und das beinhaltet auch eine gute Schule. Es gibt außerdem wenige Schulen um Dubai herum. Sie am besten ausgestattet, was die Geräte betrifft, und die Trainer. Mit allem, was sie als Kricketspieler benötigen." "Es ist wirklich cool, professionellen Cricketspielern zuzusehen und zu versuchen, etwas von ihnen zu lernen" , so dieser Schüler. 300.000 Menschen haben Dubais Cricket Akademie besucht. Will Kitchen ist dort Manager: "Sport ist für mich ein integraler Bestandteil des Lebens der Menschen. Menschen sind dazu geschaffen, aktiv zu sein. Die Tatsache, dass so viele Akademien hier sind, zeigt, dass die Menschen ihre Freizeit tatsächlich aktiv verbringen wollen." Die vielen Sportschulen in Dubai zeigen die große Nachfrage nach diesen florierenden Unternehmen, deren Ziel es ist, einen gesünderen Lebensstil mit Kernwerten zu fördern, der trotzdem Spaß macht.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

Top Videos

image beaconimage beaconimage beacon