Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Europas Städte wollen Airbnb an den Kragen

Unerschwingliche Immobilien, steigende Mieten, Störungen des Alltagslebens - die Klagen von Bürgern in populären Metropolen häufen sich. Stadtvätern wie in Amsterdam sind Buchungsplattformen wie Airbnb schon lange ein Dorn im Auge. Bei diesem Kampf soll ihnen die EU künftig helfen
image beaconimage beaconimage beacon