Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Für den Dax war das heute alles zuviel...

Viel Gegenwind heute für den Dax: schlechte Konjunkturdaten, die anhaltende Brexit-Zitterpartie und eine schwache Eröffnung an der Wall Street. Dennoch halten sich die Verluste am Frankfurter Aktienmarkt in Grenzen. Stark unter Druck: die Stahlwerte.
image beaconimage beaconimage beacon