Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gebühren-Wahnsinn: Banken erhöhen Girokonto-Beiträge um 30 Prozent

Schlechte Nachrichten für Zehntausende Bankkunden: Wie der Finanzdienstleister Biallo berichtet, haben in der ersten Hälfte des Jahres mehr als 300 Banken und Sparkassen die Girokonto-Gebühren um rund 30 Prozent erhöht.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon