Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Hoher Innenraumkomfort im neuen Honda Jazz

In seiner neuen Modellgeneration verbindet der Honda Jazz die Effizienz eines modernen Hybridfahrzeugs mit herausragender Alltagstauglichkeit – und setzt Maßstäbe bei Komfort und Raumangebot. Mehr Komfort für Fahrer und Passagiere hatte oberste Priorität bei der Entwicklung des neuen Jazz e:HEV. Mitverantwortlich für den Komfortgewinn an Bord des Kleinwagens sind die neu entwickelten Sitze, die über einen stabilisierenden Rahmen und eine unterstützende Auflagenstruktur in Sitzfläche und Rückenlehne verfügen. Diese ersetzt die S-förmige Federung aus dem Vorgängermodell und sorgt dafür, dass die Sitzfläche breiter gestaltet und mit 30 mm dickeren und flexibleren Polstern ausgerüstet werden konnte. Daraus ergibt sich ein deutlich spürbares Plus an Sitzkomfort. Die optimierte Struktur der Rückenlehne bietet mehr Lendenwirbel- und Beckenunterstützung, was insbesondere auf längeren Fahrten Ermüdungserscheinungen im Bereich von Hüfte und Taille reduziert. Zudem trägt die neue Sitzstruktur dazu bei, dass die Insassen auch in Kurven oder auf unebener Fahrbahn eine bequeme und stabile Körperhaltung bewahren können. Im oberen Bereich der Lehne werden die Sitze schmaler, um den Rücken der Insassen optimal zu unterstützen und zu umschließen. Dadurch entsteht auch mehr Platz zwischen den Vordersitzen, was die Kommunikation zwischen den Passagieren auf den Vorder- und Rücksitzen erleichtert. Die am niedrigsten Punkt um 14 mm verringerte Sitzhöhe vereinfacht zusammen mit den abgerundeten Sitzpolstern das Ein- und Aussteigen.

NÄCHSTES

WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: Startseite

Hoher Innenraumkomfort im neuen Honda Jazz

Hoher Innenraumkomfort im neuen Honda Jazz

AutoMotoTV-Logo AutoMotoTV

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon