Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Maibaum mitten im Juni auf Alm mitten in Ungarn!

Einen seltenen Anblick hatte man am Wochenende im ungarischen Örtchen Nagygörbö...Denn hier wurde kurzerhand der Maibaum aufgestellt und das in original bayrischer Marnier. Und das daß sogar in Ungarn funktioniert, bewies einmal mehr der bekannte Alpen-Pauli. Er ist seit Jahren Inhaber des bekannten Alpenclubheims in dem ungarischen Ort und hat damit ein Stück Allgäu in Ungarn erschaffen. Auf rund 185 Höhenmetern ist der Alpenclub zwar nicht ganz so hoch aber die Küchenspezialitäten machen dem Namen alle Ehre. So wurde also am Wochenende ordentlich Maibaum gefeiert. Natürlich nach bayrischer Art, was übrigens auch der ungarischen Bürgermeisterin gefallen hat. Und wenn mal keine Maibaumfeier im Juni stattfindet, ist die Location ein Geheimtipp für viele Urlauber aber auch Auswanderer, die sich hier ein wenig Heimat erschaffen haben...neue oder alte Heimat. Im Sinne der Völkerverständigung wohl ein schöner Effekt wenn Kulturen miteinander ihre Rituale verschmelzen lassen. Auf der Alm unweit von Sümeg wurde jedenfalls noch ordentlich gefeiert und an Gästen mangelt es dem rüstigen Paul nicht, na dann Prosit!
image beaconimage beaconimage beacon