Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Millionengeschäft: Der (il)legale Handel mit Tigern in Europa

Die Zahl der wildlebenden Tiger ist in den letzten 100 Jahren um 90 Prozent gesunken – weltweit gibt es derzeit nur noch rund 3.900. Doch der Handel mit Tigern ist vor allem in Lettland, Belgien, Spanien, Deutschland, Frankreich, Polen und Tschechien verbreitet und floriert europaweit. Schätzungen zufolge leben allein in Europa bis zu 1.800 Tiger in Gefangenschaft.
image beaconimage beaconimage beacon