Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Neuseeland: Staatstrauer mit Kopftuch

Mit zwei Schweigeminuten hat Neuseeland heute der 50 Todesopfer gedacht, die bei den Anschlägen auf zwei Moscheen in Christchurch vor einer Woche ums Leben gekommen sind. Viele Neuseeländerinnen tragen als Zeichen ihrer Solidarität mit der muslimischen Gemeinde ein Kopftuch, auch die Premierministerin Jacinda Ardern. Das finden aber nicht alle gut. Tina Goebel berichtet.
image beaconimage beaconimage beacon