Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Tausende protestieren gegen Höcke und Pegida in Dresden

Zur 200. Pegida-Kundgebung seit Gründung der Bewegung hatte Thüringens AfD-Chef Björn Höcke sein sein Kommen zugesagt. Mehrere hundert Menschen in Dresden protestierten gegen die islam- und ausländerfeindliche Pegida-Bewegung.
image beaconimage beaconimage beacon