Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nach Irans Angriff: Trump sendet Zeichen der Deeskalation

In der Nacht schlagen Raketen auf Militärstützpunkten der Amerikaner im Irak ein. Am Tag danach macht Präsident Trump klar: Er will vorerst nicht mit militärischen Mitteln reagieren, aber doch Druck auf Teheran machen.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

Top Videos

image beaconimage beaconimage beacon