Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Der Ferrari 296 GTS - Das Design

Der 296 GTS hebt die klaren, raffinierten Linien des 296 GTB noch weiter hervor. Bei offenem Verdeck ist er die unvergleichlich elegante Verkörperung des Hybridkonzepts für offene Sportwagen. Mit seiner für einen Spider beispiellosen Architektur schlägt er ein neues Kapitel in der Geschichte der Marke auf. Das Ziel der Designer war, die Hauptmerkmale des 296 GTB beizubehalten. Dies erforderte eine akribische Analyse der Dimensionen der technischen Komponenten. Der Schwerpunkt lag natürlich darauf, die Auswirkungen der Änderungen an der Karosserie zu minimieren und ein klares, sofort erkennbares Thema einzuführen, das die Komplexität des Designs verkörpert und in vollendete lineare Formen umsetzt. Das Cockpit des 296 GTS wurde um das neue Konzept einer vollständig digitalen Schnittstelle herum entwickelt. Die Innenraumgestaltung greift in ihren Formen auf deren stilistische Kohärenz zurück. Während das Design beim SF90 Stradale noch die fortschrittliche Technologie hervorhebt und einen klaren Bruch mit der Vergangenheit unterstreichen soll, bestand die Idee beim 296 GTS darin, diese Technologie in ein raffiniertes Gewand zu kleiden. Das Ergebnis ist eine klare, minimalistische Anmutung, die sich durch eine kraftvolle Eleganz auszeichnet, die auf ästhetischer Ebene perfekt das Design des Exterieurs widerspiegelt.

NÄCHSTES

WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: Auto

Der Ferrari 296 GTS - Das Design

Der Ferrari 296 GTS - Das Design

AutoMotoTV-Logo AutoMotoTV

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon