Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

SPÖ: Interner Streit um Beraterhonorare

Die SPÖ kommt nicht aus der Krise. Der neueste Aufreger ist ein Artikel der Boulevard-Zeitung "Österreich". Dort wird über einen angeblichen Berater-Vertrag über 20 000 Euro monatlich des Ex-Bundesgeschäftsführers Max Lercher berichtet Lercher dementiert und will die Zeitung nun klagen. Doch viel spannender ist doch die Frage: Wer hat die internen Informationen überhaupt nach außen getragen?
image beaconimage beaconimage beacon