Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Thomas Cook Turbulenzen: Condor gibt erstmal Entwarnung

Das große Zittern für den Reisegiganten Thomas Cook geht weiter. Es werden immer noch Verhandlungen geführt und auch eine staatliche Hilfe steht derzeit wohl auf dem Verhandlungsplan. Die Zeit wird jedoch knapp und die Urlauber unruhiger. Die Condor ,die deutsche Tochter gibt derzeit jedoch Entwarnung: Alle Flüge finden regulär statt derzeit, kommentierte ein Unternehmenssprecher heute in den Medien. Das operative Geschäft läuft trotz der Turbulenzen der britischen Konzernmutter Thomas Cook normal bei der Condor.
image beaconimage beaconimage beacon