Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

EU-Parlament: Kampf der Geldwäsche ernstnehmen

Das Europäische Parlament will die Mitgliedstaaten auffordern, bereits beschlossene Regeln zum Kampf gegen die Geldwäsche schneller in nationales Recht umzusetzen. Eine entsprechende Entschließung soll am Donnerstag verabschiedet werden. Schlechte Kooperation und magelnder Informationsaustausch gelten als die größten Hürden für Ermittler von Finanzkriminalität.
image beaconimage beaconimage beacon