Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

State of the Union: Ursula von der Leyens Kopfschmerzen

In dieser Ausgabe von State of the Union, unserem europäischen Wochenrückblick, befasst sich Moderator Stefan Grobe mit folgenden Themen: Ursula von der Leyens Kopfschmerzen: Trotz weiterer Anhörungen vor dem Europäischen Parlament ist die neue EU-Kommission noch immer nicht komplett. Der Arbeitsbeginn am 1. Dezember ist fraglich. Spaniens politische Liebesheirat braucht Trauzeugen: Zwar gelang Sozialisten und Linkspartei überraschend schnell eine Koalitionsvereinbarung, doch fehlen ihnen im Parlament Stimmen zur absoluten Mehrheit. "Die Bürger wollen keine Anti-Europäer". EU-Parlamentspräsident David Sassoli im Euronews-Interview. Dazu der Terminkalender für die neue Woche. Ach ja, im deutschsprachigen Raum begann der Straßenkaneval!
image beaconimage beaconimage beacon