Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Verhofstadt will Rededuell mit Salvini

Guy Verhofstadt, der liberale Fraktionschef im Europäischen Parlament, hat den italienischen Nationalistenführer Matteo Salvini zu einem Rededuell herausgefordert. Salvini und seinesgleichen würden von Putin bezahlt werden, um einen Plan zur Zerstörung Europas auszuhecken, so Verhofstadt auf Twitter. Die Menschen hätten daher das Recht zu erfahren, wie diese Pläne aussähen, sagte Verhofstadt weiter. Zunächst war nicht bekannt, ob Salvini das Angebot annahm.
image beaconimage beaconimage beacon