Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Demonstrationen in Belgrad und Podgorica

Tausende sind in der serbischen Hauptstadt Belgrad gegen Präsident Aleksandar Vucic auf die Straße gegangen. Schon seit Anfang Dezember demonstriert die Opposition gegen Vucic, meist am Samstag. Die Menschen werfen ihm vor, sich immer mehr zum Alleinherrscher zu entwickeln. Am vergangenen Wochenende kam es vor dem Fernsehgebäude zu gewalttätigen Auseinandersetzung. Die Demonstranten fordern den Rücktritt des Präsidenten. Auch im Nachbarland Montenegro in der Hauptstadt Podgorica waren Tausende Demonstranten unterwegs. Sie fordern den Rücktritt von Langzeitpräsident Milo Djukanovic. In Montenegro demonstriert die Opposition seit sechs Wochen. Sie wirft Djukanovic und seiner Regierung Korruption vor.

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon