Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gaza: 3 Palästinenser bei israelischem Luftangriff getötet

Im Gazastreifen sind nach Angaben der israelischen Armee drei bewaffnete Palästinenser getötet worden. Das Gesundheitsministerium in Gaza bestätigte, drei Leichen seien in ein Krankenhaus im Norden des Küstengebiets gebracht worden. Die Armee erklärte, die Männer hätten sich dem Sicherheitszaun genähert. Deshalb hätten ein Kampfhubschauber und ein Panzer die Palästinenser unter Beschuss genommen. Bereits vor einer Woche war es zu Attacken militanter Palästinenser gekommen, bei denen insgesamt fünf bewaffnete Angreifer getötet worden waren. Seit Freitag wurden aus dem Gazastreifen vier Granaten auf israelisches Grenzgebiet abgefeuert. Mindestens ein Granatsplitter traf ein Haus in der Stadt Sderot. Mehrere Menschen wurden auf der Flucht vor dem Beschuss verletzt. Als Reaktion attackierte die israelische Armee nach eigenen Angaben zwei unterirdische Ziele der radikal-islamischen Hamas.

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon