Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Immigration in die EU 2018 weiter rückläufig

Die Zahl der Asylsuchenden in der Europäischen Union ist 2018 weiter zurückgegangen. Nach Angaben von Eurostat wurden 580.000 Erstantragsteller registriert, elf Prozent weniger als 2017 und weniger als die Hälfte als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015. Das wichtigste Herkunftsland der Asylsuchenden blieb Syrien.

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon