Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Lungenflügel auf Kirchenfenstern - Künstler sorgt in Münchener Kirche für Novum

Die Heilig-Kreuz-Kirche im Münchener Stadtteil Giesing ist an diesem Sonntag über die Gemeinde hinaus in aller Munde. Die Fenster der Kirche haben eine Verwandlung durchgemacht, eine künstlerische. 1000 Röntgen-Aufnahmen schmücken nun fünf Chor und zwei Oratorienfenster. Künstler Christoph Brech hat die Fenster mit hunderten Paaren von Lungenflügeln bedruckt und dann gebrannt. Pünktlich zum Festgottesdienst sind die Werke an diesem Sonntag eingeweiht worden. Die Fenster sollen einen Bezug zum ersten und letzten Atemzug herstellen. Gott haucht dem Menschen Leben ein, sagt Brech. Viele Gemeindemitglieder finden sich auf den Fenstern selbst wieder. Sie haben eigene Röntgenaufnahmen gestiftet.

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon