Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

SDF: Sieg über den IS

Nach dem jahrelangen Krieg gegen die Extremisten ist deren selbst ernanntes Kalifat in Staub, Asche und Trümmer zerfallen. Am Samstag erklärten die von Kurden angeführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) den Sieg über die letzte IS-Bastion in der Region, Baghus, ein Ort an der Grenze zum Irak. Hier hatten sich die Dschihadisten am Ende auf engstem Raum in Gräben und Tunneln verschanzt. Manche verteidigten sich bis zum Schluss. Jetzt wehen auf die Dächern der zerstörten Häuser gelbe SDF-Fahnen. Nach dem militärischen Sieg über den IS warnen die syrischen Kurden aber vor dessen Wiedererstarken. Der IS sei schon längst zum Guerilla-Kampf übergangen. In der Region seien noch Dutzende Schläferzellen aktiv, mahnt Abdel Karim Umar, Außenbeauftragter des politischen Arms der SDF. Es mangelt deshalb auch nicht an Warnungen vor einem schnellen Abzug der US-Truppen aus Syrien, wie ihn Präsident Donald Trump vorantreibt. (dpa)

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon