Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Simbabwe: Hilfe für Afrikas Wildhunde

Afrikanische Wildhunde gehören zu den am stärksten bedrohten Fleischfressern Afrikas. Es gibt nur noch wenige tausend Tiere. Das Savé Valley Schutzgebiet im Südosten Simbabwes ist eines der letzten Rückzugsgebiete der Hunde.

NÄCHSTES

WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: Nachrichten

a herd of cattle walking across a dry grass field

Simbabwe: Hilfe für Afrikas Wildhunde

dw.com-Logo dw.com

NÄCHSTES

Nachrichten unserer Partner

image beaconimage beaconimage beacon