Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sri Lanka: IS beansprucht Anschläge für sich

Über die Nachrichtenagentur Amaq veröffentlichte die Extremistenmiliz ein Video. Durch die Attentatsserie am Ostersonntag sind mindestens 359 Menschen ums Leben gekommen.
image beaconimage beaconimage beacon