Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wie lange hält die Regierung Merkel noch?

Die SPD wird die große Koalition vorerst nicht verlassen. Im DW-Interview benennen die neuen Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans allerdings ihre Forderungen für eine weitere Zusammenarbeit mit der Union auf Bundesebene.
image beaconimage beaconimage beacon