Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Weinzierl fordert mehr Respekt ein: "Bin ich schuld an allem?"

Stuttgart-Trainer Markus Weinzierl beklagt nach der Spuck-Attacke von Mittelfeldspieler Santiago Ascacibar die Berichterstattung gegenüber seiner Person. Dem 44-Jährigen bemängelt den generellen Umgang gegenüber Trainern in der Bundesliga.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon