Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Englische Premier League erwägt 'Klinische Pässe' für Fans

Die englische Premier League erwägt "klinische Pässe", um den Fans die Rückkehr in die Saison 2020-21 zu erleichtern. Die Premier League und andere englische Fußballligen der unteren Liga werden ihre neue Saison am 12. September beginnen. Der Vorstandsvorsitzende der Liga, Richard Masters, sagte, dass jede Lösung geprüft werde, um die Fans wieder in die Stadien zu bringen. "Wir sind auch bereit zu prüfen, wie wir die Entwicklung von klinischen Pässen sowie andere Maßnahmen unterstützen können", sagte Richard Masters, Chef der Premier League. Er sagte, dass dies ein app-basiertes System beinhalten würde, das Symptome und andere COVID-19 beitragende Faktoren verfolgt. Die Liga arbeitet auch mit lokalen Behörden zusammen, um lokale Transportlösungen anzubieten. Diese Lösungen könnten zusätzliche Parkmöglichkeiten oder Park-and-Going-Systeme umfassen. Masters sagte auch, dass es aus vielen Gründen, die nichts mit dem Spieltag zu tun haben, wichtig sei, die Fans zurückzubringen. Der Mangel an Fans hat erhebliche finanzielle Auswirkungen auf Vereine, Städte und lokale Gemeinden. Gesundheitsexperten sagten jedoch, dass große Sportveranstaltungen im Vereinigten Königreich in diesem Jahr wahrscheinlich nicht die volle Kapazität an Zuschauern haben werden

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon