Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gasalarm im Stuttgarter Osten

Stuttgart-Ost (red) - Zu einer Gasausströmung in einem Gebäude wurden die Rettungskräfte gegen halb sieben am Montagabend in die Haußmannstrasse nach Stuttgart-Ost gerufen. Beim Eitreffen der Einsatzkräfte wurde ein Gas mit Messgeräten im Keller des Hauses festgestellt. Umgehend wurden das Gebäude und das Nebengebäude evakuiert und den Bewohner der Großraumrettungswagen zur Betreuung angeboten. Umliegende Straßen wurden gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Der Rettungsdienst war ebenfalls mit starken Kräften zur Absicherung vor Ort. Man ging davon aus, dass die Heizung ein defekt hat, da es immer wieder im dortigen Bereich Verpuffungen gegeben hatte. Das Gas konnte nicht abgestellt werden, da man anfangs an den Gasabsperrhahn nicht herankam. Deshalb wurde der Straßenzug stromlos geschalten um gefahrlos arbeiten zu können. Außerdem wurde versucht das Gasgemisch aus dem Gebäude zu saugen. Im weiteren Verlauf konnte das Gas abgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde dann dem Gasnotdienst übergeben.
image beaconimage beaconimage beacon