Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Höchstgebot 422 Euro: Bayreuther Friseur versteigert ersten Termin nach dem Lockdown

Die Corona-Frisur hat ein Ende: Ab dem 01. März dürfen Friseursalons ihre Türen für die Kundschaft öffnen und die eingestaubten Scheren wieder auspacken. Friseurmeister Andreas Nuissl aus Bayreuth will nicht nur den Leuten helfen, die mit ihren Haaren auf dem Kopf zu kämpfen haben, sondern auch den Menschen, die aufgrund des Lockdowns schwierige Zeiten erleben. Anstatt seinen ersten Termin auf dem normalen Weg an einen Kunden zu vergeben, versteigerte er seinen ersten Termin. Das Höchstangebot erreichte 422 Euro. "Das sind nicht 422 Euro für einen Friseurtermin, sondern das sind 422 Euro für zwei tolle Aktionen in Bayreuth", erklärt der Gewinner des Termins, Michael Hopf. Doch damit nicht genug, weitere Kunden spendeten für den guten Zweck, wodurch eine Spendensumme im vierstelligen Bereich zusammen kam. "Zusätzlich an Nebenspenden haben wir 1.410 Euro bekommen. Ich hoffe, dass sich das noch pusht und es noch mehr wird", so der Friseurmeister. Als Empfänger suchte sich Nuissl zwei Organisationen in Bayreuth aus. Seine Wahl fiel auf die Tafel Bayreuth und Round Table Bayreuth. Die Wunschsumme für Nuissl lag bei einer Spende von 1.000 Euro für jede Organisation. "Das wird erreicht, sonst stocke ich selber auf", so Nuissl. Der Bayreuther Round Table unterstützt insbesondere Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen mit Geld und Sachspenden. Nach dem Termin strahlt nicht nur Michael Hopf unter seiner Maske. "Der Friseur ist was für die Menschenwürde. Das man sich trotzdem gepflegt und gut fühlt", beschreibt Hopf seine Gefühle nach dem Haarschnitt. Und trotz eines kleinen Schnitts, durch die geschärfte Klinge an seiner Schere ist Andreas Nuissl vollkommen zufrieden: "Ich fühle mich super dabei endlich wieder das tun, was man am Liebsten macht."

NÄCHSTES

NÄCHSTES

Mehr von glomex

Mehr von glomex

image beaconimage beaconimage beacon