Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Radsport: Alaphilippe Weltmeister, Hirschi holt Bronze

Der Radprofi Julian Alaphilippe hat das WM-Straßenrennen im italienischen Imola gewonnen. Der 28 Jahre alte Franzose setzte sich nach knapp 260 Kilometern vor Wout van Aert aus Belgien und dem Schweizer Marc Hirschi durch. Alaphilippe belohnte sich damit für einen Ausreisversuch auf der harten Strecke, die neun Runden rund um das "Autodromo Enzo e Dino Ferrari" führte. Die Fahrer mussten dabei etwa 5000 Höhenmeter und 18 kurze, knackige Anstiege überwinden. Bester Deutscher wurde Maximilian Schachmann auf Platz neun.
image beaconimage beaconimage beacon