Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schwerer Unfall bei Tuning-Treffen: Audi erfasst 21-Jährige und durchbricht Schaufensterscheibe

Ein nicht alltägliches Unfallbild bekam die Feuerwehr am Donnerstagabend (22.10.2020) auf dem Gelände eines großen Schuhgeschäfts in Forchheim zu sehen. Auf dem Parkplatz des Geschäfts hatten sich laut ersten Informationen am Abend mehrere Personen der Autotuning-Szene mit ihren Fahrzeugen getroffen. Noch während dem Treffen ist der Fahrer eines Audi aus bislang noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug vom Parkplatz aus in das Schaufenster des Einzelhandelgeschäfts gefahren und hat dabei zusätzlich noch eine junge Frau erfasst. Der Audi durchbrach die Scheibe und kam mit der Front im Inneren zum Stehen. "Das Auto hat im Laden geparkt", so der Store Manager Patrick Frauenstein. Unglücklicherweise wurde die 21-Jährige mit in den Laden geschleudert und dabei schwer verletzt. Sie wurde von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Den Einsatzkräften zeigte sich beim Eintreffen ein chaotisches Bild, wie Zugführer der Feuerwehr Forchheim, Timo Sokol berichtet. Der Audi wurde noch vor Ort von der Polizei sichergestellt. Wie genau es zu dem Unfall kam, wird derzeit ermittelt. Wie Frauenstein erwähnt, handelte es sich bei diesem Treffen wohl nicht um das erste der Tuner auf dem Parkplatz.
image beaconimage beaconimage beacon