Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sommer, Sonne und Abstand? Strandleben an der Ostsee 2020

Sommer an der deutschen Ostseeküste: Bereits am frühen Nachmittag waren in der Lübecker Bucht fast alle Strandabschnitte überfüllt. Damit die Menschen den Mindestabstand einhalten können, wurden die Abschnitte gesperrt. Dem Robert-Koch-Institut zufolge wurden in Deutschland zuletzt 555 Coronavirus-Neuansteckungen innerhalb von 24 Stunden gemeldet. Um weitere Einschleppungen aus dem Ausland zu verhindern, gilt für Einreisende aus Risikogebieten seit Samstag eine Testpflicht. Wer kein negatives Ergebnis vorweisen kann, muss sich nach der Ankunft auf eine Ansteckung überprüfen lassen. Volkmar Weckesser, Pressesprecher der Centogene AG, die am Flughafen Frankfurt am Main die Virus-Untersuchungen durchführt, erläutert: „Wir haben uns auf das Thema verpflichtende Testungen hier eingestellt. Wir haben zusätzlich 50 Prozent mehr Kapazität ja jetzt vorgehalten. (...) Das ist gut zu stemmen und auch das, was wir noch zusätzlich erwarten heute, werden wir hier ganz ruhig abarbeiten können.“ Nachtleben draußen: München feiert unter freiem Himmel Die Pandemie-Schutzbestimmung haben auch das Nachtleben in Deutschland verändert. Einige Betreiber von Kneipen und Diskotheken, die geschlossen bleiben müssen, bedienen die Nachtschwärmer nun unter freiem Himmel - wie auf dem Münchener Gärtnerplatz. „Deswegen haben wir gesagt: Wir machen einen Kiosk daraus und verkaufen halt praktisch auf die Straße hinaus, was erlaubt ist, also auch von oberster Stelle. Und das machen wir. Wir weisen unsere Leute aber immer darauf hin: Bringt uns den Müll zurück, gerade so Plastikbecher und so Sachen“, so der Münchner Gastwirt Sven Biller. Die Feiern auf öffentlichen Plätzen schmecken längst nicht allen. Anwohner am Münchner Gärtnerplatz beschweren sich über den nächtlichen Lärm. Und immer wieder muss die Polizei eingreifen, weil der Mindestabstand nicht eingehalten wird.
image beaconimage beaconimage beacon