Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wien Schlag gegen illegalen Katzenhandel

Dem Veterinäramt der Stadt Wien ist am Feiertag gemeinsam mit dem Landeskriminalamt ein Schlag gegen den illegalen Welpenhandel gelungen. Vor einem halben Jahr bestellte eine Frau eine Katze im Internet. Der Katzenwelpe war schwer krank und musste intensivmedizinisch betreut werden. Nur mit knapper Not hat das Jungtier überlebt. Nun konnte die geschädigte Käuferin dem Landeskriminalamt einen Tipp zu einem neuerlichen Tiertransport geben. Der Polizei gelang es am Donnerstag spätnachmittags in Wien Favoriten den illegalen Tiertransport anzuhalten.
image beaconimage beaconimage beacon