Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Aktien im Fokus: Französischer Konkurrent zieht Metro runter

Zum ersten Mal seit der Aufspaltung des Handelsriesen Metro haben die beiden Nachfolgeunternehmen getrennt voneinander Zahlen präsentiert. Bei beiden lief es zuletzt gut. Trotzdem geht es heute für ein Unternehmen an der Börse abwärts.
image beaconimage beaconimage beacon