Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Analyser to go: Kepler Cheuvreux rät bei Gerry Weber zu Vorsicht

Das kriselnde Modeunternehmen Gerry Weber dürfte es einem Experten zufolge auch im neuen Jahr schwer haben. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Gerry-Weber-Aktien jetzt von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und das Kursziel gesenkt.
image beaconimage beaconimage beacon