Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nach erneutem Raketentest in Nordkorea Dax wohl kaum bewegt

Trotz verschärfter UN-Sanktionen hat Nordkorea in der vergangenen Nacht erneut eine Langstreckenrakete getestet. Die Börse in Tokio blieb gelassen. In Frankfurt wird der Dax kaum verändert erwartet. Im Blick: SAP wegen neuer Zahlen von Konkurrent Oracle.
image beaconimage beaconimage beacon