Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

SolarWorld will Insolvenzantrag stellen

Nach knapp 20 Jahren geht der Solarkonzern SolarWorld aus Bonn in die Insolvenz. Alle Förderungen waren offenbar umsonst; rund 3.000 Mitarbeiter stehen vor der Ungewissheit.
image beaconimage beaconimage beacon