Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Freisprecheinrichtung: Wie mit Alkohol am Steuer

Autofahren und gleichzeitiges Telefonieren per Freisprecheinrichtung ist genauso gefährlich wie das Handy am Steuer in der Hand zu halten. Zu dem Ergebnis kommt ein Bericht des Verkehrsausschusses des britischen Parlamentes. „Seit 2003 ist es im Vereinigten Königreich verboten, am Steuer zu sitzen und ein Telefon in der Hand zu halten. Dem Bericht zufolge vermitteln die britischen Gesetze irrtümlicherweise den Eindruck, dass das Telefonieren mit Freisprecheinrichtung sicher und gefahrlos sei“, sagt euronews-London-Korrespondent Vincent McAviney. Wie mit Alkohol am Steuer Vielmehr müsse man davon ausgehen, dass die Ablenkung durch die Annahme eines Telefongespräches mit der Gefahrenlage vergleichbar sei, die bestehe, wenn ein Verkehrsteilnehmer Alkohol getrunken habe, aber knapp unter der zulässigen Promillezahl liege. 200 Pfund werden im Vereinigten Königreich fällig, wenn man mit einem Mobiltelefon am Steuer erwischt wird. Zwischen Juni 2017 und 2018 kamen auf der Insel 33 Menschen bei Unfällen ums Leben, weil der Fahrer durch sein Handy abgelenkt war. „Solange sie das Telefon nicht für soziale Medien benutzen, wenn sie am Steuer sitzen, ist das kein Problem", meint ein Taxifahrer. „Man kann ja immer noch mit jemandem sprechen. Als Nächstes wollen sie einem wohl verbieten, mit dem Beifahrer zu sprechen, damit man nicht abgelenkt ist. Das ist eine lächerliche Idee.“ Ein anderer London sagt: „Ich bin mir nicht sicher, wie weit man da gehen sollte. Es gibt ja auch das Radio. Vielleicht sollte man alles verbieten, damit im Wagen vollständige Ruhe herrscht. Alles ist eine Ablenkung, es kommt nur darauf an, wie gut man fährt.“ Was eine mögliche Gesetzesverschärfung betrifft, hält sich die britische Regierung bislang zurück. Die Ergebnisse des Berichts sollen nun zum Gegenstand einer sogenannten öffentlichten Erhebung gemacht werden.

Top Videos

image beaconimage beaconimage beacon