Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schnee, Lawinen und Überschwemmungen

dw.com-Logo Von Martin Muno , dw.com | Folie 1 von 10: Schnee und kein Ende. Doch der soll nach Angaben der Metereologen in Regen übergehen. Seit Sonntag fielen in Tirol 60 bis 100 Zentimeter Neuschnee. Für diesen Montag rechnen die Experten mit weiteren 50 Zentimetern. Das einstweilige Ende der Schneefälle wird für Dienstag erwartet.

Es schneit und schneit und... regnet

Schnee und kein Ende. Doch der soll nach Angaben der Metereologen in Regen übergehen. Seit Sonntag fielen in Tirol 60 bis 100 Zentimeter Neuschnee. Für diesen Montag rechnen die Experten mit weiteren 50 Zentimetern. Das einstweilige Ende der Schneefälle wird für Dienstag erwartet.
© picture-alliance/dpa/K.-J. Hildenbrand
image beaconimage beaconimage beacon