Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sonne und klarer Himmel in Nordrhein-Westfalen

dpa-Logodpa 28.05.2020 dpa

Vor dem langen Pfingstwochenende erwartet die Menschen in Nordrhein-Westfalen am Donnerstag viel Sonne und wenige Wolken. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, klettern die Temperaturen auf 18 bis 22 Grad, aus Nordosten weht schwacher Wind. In der Nacht zu Freitag sinken die Temperaturen auf bis zu 5 Grad, in der Eifel und dem Sauerland auf bis zu Minus 1 Grad. Dort kann es laut DWD zu Bodenfrost kommen.

Blick auf ein Rapsfeld. © Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild Blick auf ein Rapsfeld.

Zum Start des Pfingstwochenendes am Freitag bleibt das Wetter heiter und trocken. Laut Vorhersage liegen die Höchstwerte zwischen 19 und 24 Grad. Am Samstag können dann erste Quellwolken über dem Bundesland aufziehen. Es bleibt aber freundlich bei Höchstwerten bis zu 24 Grad. Am Pfingstsonntag können laut Vorhersage vor allem in Westfalen Wolken aufziehen. Es bleibt aber trocken. Die Temperaturen liegen laut DWD zwischen 22 und 24 Grad.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon