Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Starkregen am Freitag erwartet - am Wochenende wird es warm

RP ONLINE-Logo RP ONLINE 08.08.2019 RP ONLINE

Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen wechseln sich zum Wochenende Sonne und Regen ab. Es wird maximal 29 Grad warm. Auch Sturmböen sind vereinzelt möglich.

 Dunkle Wolken ziehen über Felder hinweg (Symbolbild). © Christophe Gateau Dunkle Wolken ziehen über Felder hinweg (Symbolbild).

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen bringt der Donnerstagnachmittag die ersten Schauer, hauptsächlich in der Eifel. Überwiegend soll es aber laut Prognose trocken bleiben bei Höchsttemperaturen zwischen 23 und 27 Grad.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Wetter heute: Unwetterartiger Starkregen kommt an - Überschwemmungen drohen

42,6 Grad? Wetterdienste streiten um Temperaturrekord

Im Laufe des Freitagvormittags breitet sich von Westen nach Osten hin Regen aus. Örtlich sind laut Prognose auch Gewitter mit Starkregen möglich. Dazu steigen die Temperaturen auf bis zu 29 Grad. In der Nacht zum Samstag ziehen die Schauer nach Osten hin ab.

Am Samstag soll es bewölkt und windig werden. Im Bergland sind nach DWD-Angaben auch Sturmböen möglich. Einzelne Schauer seien nicht ausgeschlossen, überwiegend bleibe es trocken bei 24 bis 27 Grad.

Mehr von RP ONLINE

Freitag bis zu 28 Grad warm - Gewitter am Wochenende möglich

Wochenende bringt bis zu 23 Grad - und Regen

Am Wochenende bis zu 28 Grad warm in NRW

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

RP ONLINE

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon