Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Viel Nebel in Bayern

dpa-Logodpa 26.11.2020 dpa
Nebel lichtet sich über den vor dem Panorama der Alpen stehenden, mit Raureif überzogenen Bäumen. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa Nebel lichtet sich über den vor dem Panorama der Alpen stehenden, mit Raureif überzogenen Bäumen.

Auch am Donnerstag bleibt es in Bayern trüb, ganztägig Sonne gibt es nur oberhalb von 800 Metern. Bis zum Nachmittag soll sich die Nebeldecke teils auch im Alpenvorland und im westlichen Franken lockern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Bei zähem Nebeln klettern die Temperaturen lediglich auf minus 1 Grad, an den Alpen auf bis zu 10 Grad. Es weht ein schwacher Wind aus Südost. Auch am Freitag müssen sich die Menschen im Land auf Nebel und Hochnebel einstellen. Abseits davon scheint den DWD-Angaben zufolge vor allem in den Alpen und im Bayerwald die Sonne.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon