Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wetter in Deutschland: Bye, Bye Sonne: Die Woche startet regnerisch

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 22.10.2018 BUNTE.de
wetterregeneh.jpg © Bereitgestellt von BUNTE.de wetterregeneh.jpg

Kalte Luft aus dem Norden lässt es diese Woche mit dem Wetter bergab gehen. Die Woche beginnt mit leichtem Regen und wird dann nicht besser.

Der Montag startet vom Ruhrgebiet bis nach Rostock mit leichtem Regen. Zwar fallen nur etwa drei Liter pro Quadratmeter, wie „The Weather Channel“ berichtet, aber mit dem Regen kommen Wind und kühle Luft. Tagsüber zieht das Regengebiet dann Richtung Südosten. 

Nur der Südwesten bleibt heute noch trocken und sonnig. Die Temperaturen liegen zwischen 13 und 19 Grad. Die Nacht wird kalt und frostig. Bei klarem Himmel können es sogar Minusgrad werden - dann droht Bodenfrost. An der Ostseeküste sinken die Temperaturen nur auf neun Grad.

Das könnte Sie auch interessieren:

Warum nehme ich im Herbst immer zu?

Der Dienstag wird im Norden und Osten weiterhin regnerisch, an der Küste sind sogar Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 80 km/h möglich! Es können Bäume umfallen oder Äste abbrechen, warnt „The Weather Channel".

Ihr wollte beim Wetter immer auf dem Laufenden bleiben? Dann holt euch die TWC-App!

Der Regen ist ergiebiger als am Montag, die Temperaturen liegen bei gerade einmal neun Grad, in Gebieten ohne Regen zwischen 12 und 18 Grad im Südwesten.

Auch der Rest der Woche droht sehr regnerisch zu werden.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Haushalts-Hacks: Diese Wäsche-Tipps musst du kennen

Lifehacks: Die besten Essig-Hacks für den Haushalt

Tipps zum Wohnung aufräumen: Diese 5 Dinge machen ordentliche Menschen jeden Tag

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon