Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wetter in Deutschland: Jetzt kommt der Temperatursturz - und teilweise sogar Schnee!

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 19.10.2018 BUNTE.de
wetternass.jpg © Bereitgestellt von BUNTE.de wetternass.jpg

Der tolle goldene Oktober ist nun endgültig zu Ende. Nächste Woche könnte uns sogar stellenweise der erste Schnee drohen!

Warme Temperaturen gehören ab jetzt der Vergangenheit an. In der Nacht hat sich dichter Nebel gebildet, der auch bis zum Mittag nicht abzieht. 

Video wiedergeben

Oben im Video: So wird das Wetter am Wochenende!

Im Westen bilden sich leichte Wolken, wie „The Weather Channel“ berichtet. Diese sammeln sich dann in Mitteldeutschland, hier scheint heute keine Sonne, im Rest des Landes ist es freundlich. In der Nacht wird es knackig kalt, überall in Deutschland herrscht Bodenfrostgefahr, in der Lüneburger Heide gibt es erste Minusgrade.

Das Wochenende wird noch trocken und freundlich mit Temperaturen bis zu 21 Grad, aber ab Sonntag kommt von Norden her Regen auf.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu warm, zu trocken: Erwartet uns ein Wüsten-Winter?

Mit dem Regen kommt ein Schwall kalte Polarluft, die einen Wintereinbruch mit sich bringt! Die Schneefallgrenze sinkt auf 800 Meter, vor allem der Osten ist betroffen. Und dabei bleibt es nicht, „The Weather Channel“ sagt mehrere neue Kaltlufteinbrüche voraus.

Ihr wollte beim Wetter immer auf dem Laufenden bleiben? Dann holt euch die TWC-App!

Das zeigt sich auch schon nächste Woche bei den Temperaturen: Am Montag werden es nur zwischen fünf und 13 Grad, am Dienstag nur noch 12 Grad. 

Ähnliche Artikel zum Thema:

Lifehacks: Die besten Essig-Hacks für den Haushalt

Tipps zum Wohnung aufräumen: Diese 5 Dinge machen ordentliche Menschen jeden Tag

Heizöl und Gas: Das Heizen wird teurer - so kannst du Kosten sparen


| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon